Mamut dagegen wird an den Traktor standardmäßig mittels der Dreipunktaufnahme der Kategorie II angebaut (Dreipunkthydraulik Kat. II). Der Mäher kann ans Heck oder an die Vorderseite des Traktors angebracht werden, wodurch der Arbeitskomfort deutlich erhöht wird.

 

Konstruktion

  • Front- oder Heckanbau möglich

  • hohe Verschleißfestigkeit dank der Verwendung von hochqualitativem Stahl

  • doppeltes Gehäuse mit erhöhter Qualität

  • Kat. II Aufnahme mit Langlöchern

  • Getriebe mit integriertem Freilauf
     

Stützwalze

  • Selbstreinigungsfunktion durch rotierende Schlegel

  • Schnittgut wird hinter der Stützwalze abgelegt
     

Spiralrotor

  • Lagerung mit zweireihigen Pendelrollenlagern

  • die Schlegelanordnung ermöglicht ein intensives Zerkleinern des Mulchguts sowie einen beschleunigten Rotteprozess

  • weniger Überfahrten - Zeiteinsparung

  • geringere Belastung und Verschleiß des Mulchgeräts und Schleppers

  • leichtzügig und leise

Samasz Schweiz    Tritten Landmaschinen    Bläsimühle 16    8322 Madetswil    info(at)trittentraktoren.ch    044 954 22 06
  • Facebook